Wiedergabe von 3D-Bilder und Fotos
Beispiele und viel
Informatives über die
stereoskolische Fotografie
Da zur stereoskopischen Betrachtung je ein unterschiedliches Bild für das linke und das rechte Auge notwendig sind, werden dazu spezielle Tricks und Hilfsmittel eingesetzt.

Das Stereobildpaar ist die älteste und einfachste Methode um mit jedem Auge das entsprechende Bild aufzunehmen. Das funktioniert durch den sogenannten Parllelblick oder den Kreuzblick. Fotos unter 65 mm Breite (entspricht dem Augenabstand) können mit etwas Übung ohne Hilfsmittel betrachtet werden (siehe Anleitung 1). Mit dem Kreuzblick ist das sogar mit grösseren Bildern möglich (siehe Anleitung 2).
Mit geeigneten Hilfsgeräten, wie z,B, dem einfachen, faltbaren LOREO, sind auch grössere Formate im Parallelblick sehr gut zum Betrachten möglich. Alle diese Methoden eignen sich auch für farbige Bilder.

Das Anaglyphen-Verfahren bedient sich der Filter-Technik bei dem mit Hilfe einer speziellen Brille für jedes Auge ein unterschiedlich gefiltertes Abbild sichtbar wird.

Am verbreitetsten sind da zur Zeit noch die Cian-Rot-Filterung doch kann mit dieser, wie auch mit der Grün-Rot Filterung, nur ein Graustufenbild wahrgenommen werden.

Heute bedienen sich die in den Kinos aktuell gezeigten 3D-Filme
der Polarisations-Filter-Brille, mit der die Farbigkeit perfekt erhalten bleibt.

Beim Einsatz am Computermonitor und modernen 3D-Kinos kommen so genannte Shutterbrillen mit zwei steuerbaren LCD-Gläsern zum Einsatz. Der Monitor oder der Projektor stellt nacheinander abwechselnd das linke und rechte Halbbild dar. Die Flüssigkristalle der Brille werden nun synchron im Takt des Monitorbildes abwechselnd durchsichtig bzw. lichtundurchlässig geschaltet.

Vielversprechende 2D-Monitor-Entwicklungen bei denen keine Brillen mehr benötigt werden, kommen schon bald auf den Markt.

. 3D-Bild- & Foto-Studio
. Attraktives 3D-Foto-Set
3D-Foto- und Bild-Archiv:
.3D-Bildbeispiele
Die dritte Dimension in der Fotografie (etwas Theorie):
.Visuelle Raumwahrnehmung
.Stereoskopie (binokular)
.3D-Aufnahmetechnik
.3D-Wiedergabemethoden
Shop:
.Hilfsmittel (Betrachter, Brillen)
Rund um 3D:
.Links
.Impressum / Kontakte
Attraktive
3D-Bilder-Sets

inkl. Versand- und Archiv-Hülle sowie Betrachter
- für Werbezwecke
- als Präsentation
- zur Dokumentation
- aks Souvenir
zum Verschenken oder Verkaufen
home
Januar 2012